HERZLICH WILLKOMMEN

beim MSV Schwagstorf e.V.

Unsere Vereinsgeschichte

1981 wurde der Verein als Modellflugsportclub Ostercappeln ins Leben gerufen. Im darauffolgenden Jahr fand man ein Fluggelände an der Straße Helldamm in Schwagstorf, wo wir heute noch beheimatet sind. Die Gründungsmitglieder schlossen sich damals dem ansässigen Fußballverein als Abteilung „Modellflug“ an. Viel zu früh und für alle unerwartet wurde 1986 der damalige 1. Vorsitzenden Gerhard Kampmeier aus unserer Mitte gerissen. Er verlor bei einem Absturz mit einem Ultraleichtflugzeug sein Leben.

In den letzten Jahren ist kräftig gearbeitet, investiert und ausgebaut worden. Beispielhaft ist das 1999 errichtete Carport das als Schutzhütte dient zu nennen. Seit 2011 können wir ein Clubhaus unser eigen nennen. Sicherheitsstandards haben bei den Modellfliegern einen hohen Stellenwert. 2008 wurden die sicherheitstechnischen Vorschriften des Bundesluftfahrtamtes in Eigenleistung umgesetzt und seitem auf aktuellen Stand gehalten. Zwischenzeitlich wurde von unserem Spartenleiter Wolfgang Reuter das “Schnupperfliegen” erfolgreich ins Leben gerufen.

Am 15. August 2015 beschloss man sich vom SV Schwagstorf e. V. zu trennen. Wir gründeten mit dem Modellflugsportverein Schwagstorf e.V. einen gemeinnützigen Verein. Die Eintragung ins Vereinsregister beim Amtsgericht Osnabrück erfolgte am 19.November 2015. Die sich daraus ergebende Auflösung der Abteilung Modellflug des SV Schwagstorf e. V. wurde am 31.12.2015 vollzogen.

Zum 01. Januar 2016 sind alle Modellflieger einheitlich zum neu gegründeten MSV Schwagstorf e. V. gewechselt. Aktuell zählen wir 51 Mitglieder; davon 8 Nachwuchspiloten in unserer Jugendgruppe.

Bitte beachtE als Gastpilot / Zaungast folgende Hinweise:

1. Öffnung des Vereinsgeländes für den normalen Flugbetrieb.

2. Besucher und Zuschauer sind wieder zugelassen.
Allerdings dürfen sie sich nur im Parkplatzbereich aufhalten.

3. Haltet 2 Meter Abstand zu anderen Personen.

4. Nutzung des Vereinsheimes nach den 3G-Regeln. (Toilettennutzung ausgenommen)

5. Die Flugschule findet wieder statt. Die Flugschüler sind namentlich zu erfassen. Die Namen trägt man im Flugbuch im Feld Bemerkungen ein.

6. Vereinsabende können nach den 3G-Regeln stattfinden.

7. Bitte nutzt die Luca-App wenn Ihr bei uns zu Gast seid.

Die Regelungen können jederzeit der aktuellen Lage angepasst werden.

Bitte haltet euch an die Einschränkungen und bleibt gesund.

Mit Holm- und Rippenbruch
die Mitglieder des MSV Schwagstorf e.V.

Mail an den Vorstand